Cos life should be more than following trends.

IMG_6308_Fotor

IMG_6320_Fotor

Ich war zum ersten Mal in Berlin. Und würde am liebsten sofort wieder zurück. Drei Tage sind einfach viel zu wenig Zeit um alles anzuschauen was man gerne sehen und fotografieren würde. Ich liebe Großstädte. Weil man einfach nur ums nächste Eck laufen muss und man hat zehn neue Plätze vor sich, vor denen man wunderschöne Bilder machen kann. Ich liebe die großen, alten Häuser, Kirchen und besonderen Gebäude, genauso wie die kleinen Details wie Straßenlaternen und Schilder. Wenn ich durch eine Stadt laufe, würde ich am liebsten alle fünfzig Meter anhalten und Fotos machen. Das waren drei Tage Begeisterungsmodus an. Drei Tage kucken, kucken, Foto, kucken.

IMG_6604_Fotor

IMG_6613_Fotor

IMG_6590_Fotor

Es sind aber nicht nur die vielen verschiedenen Plätze und Dinge, die mich so begeistert haben sondern auch, dass man in so einer großen Stadt tun und lassen kann was man will. Niemand schaut einen komisch an, wenn man sich mitten auf die Straße setzt um ein Foto zu machen. Vielleicht weil alle zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind und alles ein bisschen hektisch ist. Oder einfach, weil in so einer großen Stadt es den Menschen einfacher zu fallen scheint so zu sein wie sie eben sind. Das zu tragen was ihnen gefällt. Das zu tun was sie begeistert. Jeder macht sein Ding, niemand wird seltsam angeschaut. Mit Ausnahmen logischerweise. Ich wünschte das könnte immer so sein. Dass Menschen so sind wie sie sind. Sich nicht gegenseitig komisch anschauen. Schließlich geht es im Leben nicht darum, irgendwelchen Trends hinterher zu rennen. Zu machen was alle machen. Kaufen was alle kaufen. Sagen was alle sagen und denken was alle denken. Es geht darum man selbst zu sein. Herauszufinden wer man selber überhaupt ist. Was einem gefällt und was einem nicht gefällt. Die anderen mal andere sein lassen und sich auf sich selbst konzentrieren. Kopien sind nicht das, was die Welt braucht. Es gibt nicht umsonst jeden Mensch nur einmal. Damit jeder genau er selbst ist. Weil dann alle zusammen die Ansammlung tollster Persönlichkeiten sein können. Ich weiß, ich rede dauernd über dieses Thema. Weil es mir einfach so wichtig ist. Weil ich weiß, dass man glücklich ist, wenn man so sein kann wie man ist. Egal wie verrückt, nachdenklich, aufgeschlossen oder schüchtern usw. das auch aussehen mag.

IMG_6309_Fotor

IMG_6306_Fotor

Advertisements

4 Gedanken zu “Cos life should be more than following trends.

  1. Wo fange ich an? Die Bilder und Outfit sehen (wie immer) sehr gut aus! Die Hose gefällt mir richtig gut. Könnte ich erfahren, woher sie nun ist? Würde mich freuen. Aber das besonders tolle an dem Post ist auf jeden Fall die Location! BERLIN! Ich denke, ich habe schon erwähnt, dass ich diese Stadt liebe. Und ich weiß ganz genau, warum du so begeistert von unserer Hauptstadt bist. Diese Offenheit, Kreativität, das alternative Denken und eben NICHT diese Eingeschränktheit, „Was denken alle anderen?“ und diese Oberflächlichkeit. Man kann so sehr man selbst sein und einfach Freiheit genießen! Es ist auf keinen Fall schlimm, dass du so oft darüber schreibst. Ich finde die Thematik auch sehr wichtig und könnte an dieser Stelle auch weit ausschweifen..Großstädte haben einen gewissen Reiz, ich stimme dir zu! Ich selbst habe leider nicht das Glück in einer zu leben und in guter Regelmäßigkeit in eine zu gelangen. Aber ich weiß bereits jetzt, dass ich zum Studieren in eine ziehen werde! Vielleicht eben genau nach Berlin. Alles in allem: Einer meiner Lieblingsposts von dir! Danke für die lieben Worte zu meinem letzten Beitrag. Habe mich (wie immer) sehr gefreut. Gut, dass ich da nicht die einzige bin.Stimmt! Wenn man viel selbst macht, dann beansprucht das zusätzlich Zeit. Ich mag diese Geldgeschenke nicht wirklich. Zu Weihnachten, aber besonders an Geburtstagen, muss es bei mir eben etwas Persönliches sein. Nein, Stress lässt sich sicher nicht vermeiden… Am Ende vergisst man immer jemanden und fährt am 23. also trotzdem in die Stadt. Tut mir leid, für diesen Monsterkommentar 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    (in Hoffnung auf noch einen Berlinbeitrag)

    mtrjschk.blogspot.de

    Gefällt mir

    • Zuerst einmal vielen vielen Dank für die lieben Worte! Ich habe mich total über deinen Monsterkommentar gefreut 🙂
      Die Hose bzw Leggins ist von New Look. Ich habe sie allerdings nicht direkt bei New Look sondern über Asos bestellt. Ist allerdings schon eine Weile her, ich weiß nicht ob sie noch erhältlich ist. :/
      Da geht es mir leider nicht anders als dir. Ich habe viel zu selten die Möglichkeit mich in einer Großstadt aufzuhalten. Was sich hoffentlich ändert sollte ich studieren. Mein ganzes Leben könnte ich wahrscheinlich nicht direkt in einer Großstadt verbringen, aber wenigstens ein paar Jahre ist auf jeden Fall ein Traum von mir.
      Wünsch dir eine wunderschöne Woche und ganz liebe Grüße! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s